11.12.01 13:46 Uhr
 12
 

Zeuge im Daum-Prozess: mehrere Drogenlieferungen

Der Zeuge beruft sich auf Aussagen, die der Dealer gemacht hat, der Daum das Kokain verkauft hat. Es soll mehrere Drogenlieferungen gegeben haben.

Der Stoff stammt aus den Niederlanden und wurde durch einen Kölner Drogen-Kurier und manchmal auch durch ein Au-Pair-Mädchen beschafft. Daum habe Koks und Pillen zu Hause in einem Koffer versteckt.

Der Zeuge ist der Freund eines Mitangeklagten im Daum-Prozess


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoppelchen75
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Prozess, Droge, Zeuge
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?