11.12.01 13:53 Uhr
 19
 

Kampfhundbiss - 3-jähriges Mädchen schwer verletzt

Ein dreijähriges Mädchen wurde gestern in Essen Opfer von Kampfhundbissen. Der Staffordshire-Terrier biss dem Mädchen zwei Mal ins Gesicht und verletzte es schwer am Auge und an der Stirn.

Die Hundehalterin war mit ihren drei unangeleinten Kampfhunden unterwegs. Gegen sie wurde jetzt Anzeige wegen Körperverletzung und Verstosses gegen die Hundeverordnung erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Kampf, Kampfhund
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?