11.12.01 13:04 Uhr
 950
 

Tabu-Thema Alkohol: Damit muss jetzt aufgehört werden

Harald W. Jürgensonn fordert in einem Kommentar des Magazins `Express-Online`, dass die Alkoholproblematik in Deutschland nicht länger tabuisiert werden darf.

Angesichts der Zahlen, die von über zwei Millionen Menschen mit Alkoholproblemen sprechen, die dazu Folgekosten von über 35 Milliarden Mark verursachen, fordert Jürgensonn offene Aufklärung über die Gefahren des Konsums.

Dabei weist er auch darauf hin, dass die Alkoholikerkarierren schon im jugendlichen Alter anfangen.


WebReporter: einz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Thema
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg:Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt
Indien: Frau ohne Hände sollte Rente wegen fehlendem Fingerabdruck verlieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump schaut bis zu acht Stunden am Tag Fernsehen
Nobelpreisträgerin warnt: "Nukleare Zerstörung ist nur einen Wutanfall entfernt"
Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?