11.12.01 12:46 Uhr
 846
 

Reich-Ranicki droht mit Veröffentlichung von Briefen

Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki hat den Roman 'Das verborgene Wort' der Schriftstellerin Ulla Hahn zerrissen. Diese wettert nun wo sie kann gegen ihn.

Doch sollte sie unverschämt werden, hätte der Literatur-Kritiker noch einen Trumpf in der Tasche. Er droht ihr mit der Veröffentlichung von Briefen, welche die Schriftstellerin an ihn vor Jahren schickte.

Nach Aussagen von Reich-Ranicki seien diese Werke 'unvergesslich'. Angeblich hat sie ihn vor einem Vierteljahrhundert abblitzen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brief, Veröffentlichung, Reich
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?