11.12.01 12:46 Uhr
 846
 

Reich-Ranicki droht mit Veröffentlichung von Briefen

Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki hat den Roman 'Das verborgene Wort' der Schriftstellerin Ulla Hahn zerrissen. Diese wettert nun wo sie kann gegen ihn.

Doch sollte sie unverschämt werden, hätte der Literatur-Kritiker noch einen Trumpf in der Tasche. Er droht ihr mit der Veröffentlichung von Briefen, welche die Schriftstellerin an ihn vor Jahren schickte.

Nach Aussagen von Reich-Ranicki seien diese Werke 'unvergesslich'. Angeblich hat sie ihn vor einem Vierteljahrhundert abblitzen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Brief, Veröffentlichung, Reich
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Christine Neubauer an Morbus Bechterew erkrankt
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?