11.12.01 12:17 Uhr
 2.923
 

Mann bricht aus Knast aus und kehrt mit Bier und Zigaretten zurück

Mark Delude, 39 Jahre alt, wollte nur Bier und Zigaretten haben. Allerdings konnte er sich das nicht so einfach holen, denn er sitzt im Gefängnis.

Doch ein Mann wie Mark weiss sich zu helfen. Unter dem Zaun des Arbeitslagers ist er durchgekrochen und lief zum nächsten Geschäft. Dort holte er sich Bier und Zigaretten und kehrte wie selbstverständlich ins Gefängnis zurück.

Doch die Rückkehr wird ihm nicht angerechnet. Er wurde in eine sicherere Haftanstalt verlegt und muss mit zwei weiteren Jahren Haft rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Gefängnis, Bier, Zigarette
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen
Bremen: Dieb versteckte 1.600 Euro zwischen seinen Pobacken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?