11.12.01 11:25 Uhr
 41
 

Schutz vor Hochwasser: Aufblasbarer Damm

Die Italienische Regierung will mit Hilfe von aufblasbaren Dämmen, zukünftigen Überschwemmungen in Venedig begegnen. Grund dafür ist das häufige Auftreten solcher Hochwasser, die in den letzten Jahren ca. 50 Mal jährlich die Stadt bedrohten.

Als Auslöser der häufigen Überschwemmungen nennt man den atmospherischen Druck, bestimmte Windverhältnisse, als auch die globale Erderwärmung. Das sogenannte MOSE-Projekt produziert nun 79 dieser Dämme, die 20 Meter breit und 20-30 Meter hoch sind.

Allerdings wird auch befürchtet, dass diese Dämme, die schon bestehenden Umweltschäden im Ökosystem der Lagunen Venedigs, verschlimmern könnten.
4,8 Milliarden Mark wird das Projekt verschlingen, bis es in sechs bis acht Jahren fertig und einsatzbereit ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schutz, Hochwasser, Damm
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?