11.12.01 10:01 Uhr
 59
 

Opel Agila: Mehr Ausstattung in der Grundausführung

Der Opel Agila hat jetzt serienmäßig aktive Kopfstützen (nur an den vorderen beiden Sitzen) und Airbags an den Seiten (auch nur bei den vorderen beiden Sitzen).

Damit will Opel das Sicherrheitspaket des Agilas erweitern und verbessern. Als weiteres Extra für das Sicherheitspaket gibt es sich selbst entkoppelnde Pedale. Somit wird bei einem Unfall das Riskiko für Fußverletzungen erheblich geringer.

In der Variante 'Comfort' und alle Varianten die teurer sind, ist das Anti-Blokier-System (kurz ABS) ebenfalls Serienmäßig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Grund, Ausstattung
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?
BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?