11.12.01 09:04 Uhr
 577
 

Ferkel auf Friedhof begraben - Nur der Hintern guckte raus

Eine Grabschändung der ungewöhnlichen Art ereignete sich auf einem Friedhof in Hohenried. In einer Grabstelle haben unbekannte ein Ferkel eingegraben, so das nur noch der Hintern herausguckte.

Der Bürgermeister war fassungslos und der Pfarrer hat ähnliches noch nie erlebt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommmen, vom Täter fehlt jedoch bisher jede Spur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Friedhof, Hintern, Ferkel
Quelle: www.donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?