11.12.01 05:18 Uhr
 21
 

Frankfurt: Brand in Chemiewerk

Montag Abend ereignete sich ein Brand nach einer Explosion in einem Chemiewerk in Frankfurt.

Betroffen war eine Lagerhalle der Firma Hoechst - Clariant im Stadtteil Griesheim. Laut Feuerwehr kamen keine Personen zu Schaden.

Möglich, dass sich Isopropanol entzündet hat. Isopropanol ist leicht entzündbar (Flammpunkt bei 23 Grad Celsius) aber nur leicht giftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: easytouch.at
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Frankfurt, Chemie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?