11.12.01 05:13 Uhr
 1.084
 

F1: Spione machten Zeichnungen von Schumis neuem Ferrari

Eines der bestgehütetsten Geheimnisse der Formel 1 wurde gelöst. In Fiorano herrscht Alarmstufe eins. Aber es ist einigen Leuten mal wieder gelungen in die Fabrik zu kommen und haben Zeichnungen angefertig. Stuck dazu, Spionage gehört einfach dazu.

An der Aerodynamik hat Ferrari viel verändert, der Wagen sieht schmaler aus. Die Anzeigen auf dem Lenkrad sind jetzt besser zu lesen. Auffallend ist, das der Ferrari wieder eine Nase hat, die nach oben zeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Spion, Zeichnung
Quelle: www.bildzeitung.de