11.12.01 05:09 Uhr
 56
 

Milliardenschäden durch Computercrashs

Der Schaden, den fehlerhafte Computersysteme in England kosten, beläuft sich auf 54 Milliarden Dollar.

Die englischen Arbeiter sind zwar zufrieden, aber nicht glücklich mit ihren Computersystemen. Fast alle finden, sie verlieren Zeit durch die Computerfehler. Einige verlieren bis zu drei Stunden pro Woche.

Einer von zehn englischen Benutzern hat seinen Computer schon einmal geschlagen.
Die Spanier und Schweizer bevorzugten es allerdings, früher nach Hause zu gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Milliarde
Quelle: www.zdnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt
Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?