10.12.01 20:51 Uhr
 50
 

Infos zum Euro im Internationalen Vergleich: Deutschland mies

In Belgien gibt die Regierung sieben mal so viel pro Kopf aus, um die Bevölkerung über den Euro zu informieren. In den Niederlanden gibt die Regierung sogar das 20-fache aus.

Auch von privater Seite wird wenig Information verbreitet. Nur vier von zehn Deutschen fühlen sich gut informiert.

Werbung für den Euro sei in Deutschland besonders wichtig, denn die Deutschen hängen sehr an ihrer Mark. Armin Herla von der HypoVereinsbank meint, es gehe nicht um Informationen, sondern um Emotionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nmw.info
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Euro, International, Vergleich
Quelle: quote.bloomberg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?