10.12.01 20:21 Uhr
 33
 

Zwei Kinder durch Raketen eines israelischen Kampfhubschraubers getötet

Bei einem Angriff eines israelischen Kampfhubschraubers wurden im Westjordanland zwei Kinder getötet.

Die beiden drei Jahre und 13 Jahre alten Kinder waren in dem Wagen zusammen mit ihrem Vater unterwegs. Beim Angriff war der Vater gerade mit einem Baby auf der Straße.

Durch den Angriff des israelischen Kampfhubschraubers sollte eigentlich ein Führungsmitglied der radikalen Palästinenser-Organisation Islamischer Dschihad getötet werden.


WebReporter: vette
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Kampf, Rakete
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?