10.12.01 20:19 Uhr
 506
 

Kanzlers Telefonat mit FDP - hat er Geheimnisse einem Fremden erzählt

Als die SPD die Regierung übernahm, gingen schon mal einige geheime Faxe nicht dorthin wo sie hin sollten. Nach drei Jahren sollte es eigentlich klappen, aber, peinlich, genau bei unserem Kanzler hat es nicht geklappt.

Er wollte mit Wolfgang Gerhard telefonieren, um ihn über die Lage in Afghanistan zu berichten. Der Kanzler redete und am anderen Ende wurde zugehört. Allerdings so stellte sich heraus, nicht von Wolfgang Gerhard.

Dass der Kanzler falsch verbunden war, bemerkte man erst bei einem erneuten Gespräch, da die Stimme anders war. So hat der Kanzler geheime Informationen an einen Fremden weitergegeben. Wer der Zuhörer war, ist nicht bekannt.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Telefon, Kanzler, Geheimnis
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?