10.12.01 19:40 Uhr
 44
 

Kahn bricht Training am heutigen Tag erneut ab

War es übertriebener Ehrgeiz oder der unbedingte Wille seinem Team helfen zu müssen, was Oliver Kahn dazu trieb wieder zu trainieren? Man weiß es nicht, was allerdings Fakt ist, ist dass er das Training heute vorzeitig abbrechen musste.

Das Training war gut gelaufen, Kahn hatte sogar das Trainingsspiel durchgehalten, doch beim anschließenden Schlusstraining blieb er nach einem Schuss von Scholl lange liegen und signalisierte das erneut etwas mit der Verletzung sei.

Oliver Kahn humpelte anschließend vom Platz und nun scheint klar, dass er in diesem Jahr nicht mehr zwischen den Pfosten des Bayern-Tores zu sehen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tag, Training
Quelle: www.teamtalk.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Turnen: Fabian Hambüchen bezeichnet Verbandsreform als "größten Scheiß"
Fußball: Hertha-Coach wütend auf lange Nachspielzeit - "Das ist Bayern-Bonus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?