10.12.01 19:25 Uhr
 24
 

BMW steigert seinen Umsatz weltweit

Der Autohersteller BMW konnte den Absatz der Marken BMW und Mini im November um 16,2% weltweit steigern. Im Vergleich zu den Vormonaten konnte BMW den Absatz damit erneut deutlich steigern.

Auch der Verkauf des neuen Minis ist seit Markeinführung mit 17000 Exemplaren gut verlaufen.

Trotz der Terroranschläge konnte das Münchener Unternhemen keine Konsumzurückhaltung in den USA erkennen, wo der Absatz kontinuierlich steigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, BMW, Umsatz
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?