10.12.01 19:25 Uhr
 24
 

BMW steigert seinen Umsatz weltweit

Der Autohersteller BMW konnte den Absatz der Marken BMW und Mini im November um 16,2% weltweit steigern. Im Vergleich zu den Vormonaten konnte BMW den Absatz damit erneut deutlich steigern.

Auch der Verkauf des neuen Minis ist seit Markeinführung mit 17000 Exemplaren gut verlaufen.

Trotz der Terroranschläge konnte das Münchener Unternhemen keine Konsumzurückhaltung in den USA erkennen, wo der Absatz kontinuierlich steigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, BMW, Umsatz
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?