10.12.01 19:25 Uhr
 24
 

BMW steigert seinen Umsatz weltweit

Der Autohersteller BMW konnte den Absatz der Marken BMW und Mini im November um 16,2% weltweit steigern. Im Vergleich zu den Vormonaten konnte BMW den Absatz damit erneut deutlich steigern.

Auch der Verkauf des neuen Minis ist seit Markeinführung mit 17000 Exemplaren gut verlaufen.

Trotz der Terroranschläge konnte das Münchener Unternhemen keine Konsumzurückhaltung in den USA erkennen, wo der Absatz kontinuierlich steigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, BMW, Umsatz
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?