10.12.01 18:03 Uhr
 45
 

Bewusstlos - Haare einer 13-Jährigen verfingen sich im Pool-Filter

In ernstem Zustand befindet sich ein 13 Jahre altes Mädchen. In einem Badeort an der Sunshine Coast, in Australien, verfingen sich die Haare des Mädchens in dem Filter eines Swimmingpools.

Ein Sprecher des Rettungshubschraubers gab an, dass das Mädchen möglicherweise bis zu zehn Minuten unter Wasser war.

Die 13-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus von Nambour geflogen. Dort befindet sie sich zur Zeit in Bewusstlosigkeit.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pool, Filter
Quelle: www.abc.net.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?