10.12.01 18:00 Uhr
 62
 

Der Weihnachtsmann braucht ein neues Gefährt

Da das Londoner Luxuskaufhaus 'Harrod´s' kürzlich Rentiere als MKS-Überträger geächtet hatte, beschloss auto.t-online die Hilfe der Autoindustrie zu suchen, um dem Weihnachtsmann ein neues Fahrzeug zu organisieren.

So fragte man bekannte Markenhersteller, welches Auto sie Santa Claus anbieten würden. Bis auf Opel (die bestehen auf die Rentiere) hatte jede Firma eine Empfehlung parat.

Die Hersteller achteten besonders auf die Extras und die Geländetauglichkeit. Auch originelle Extras wie z.B. eine 'Geschenkverpackungsmaschine' (Hyundai) wurden erdacht.


WebReporter: JesusSchmidt
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Weihnachtsmann, Gefährt
Quelle: www.auto-universum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?