10.12.01 17:21 Uhr
 571
 

Nach Autritt bei RTL-Führerscheinentzug

Nachdem eine Frau in einer RTL-Sendung zugab regelmässig Cannabis einzunehmen, forderte das Darmstädter Ordnungsamt eine medizinisch-psychologische Untersuchung von ihr.

Doch die Frau lehnt ab, da sie das Cannabis nur zu meditativen Zwecken nutze und noch dazu kein Auto fährt. Doch das Ordnungsamt sah keine andere Wahl und nahm ihr den Führerschein ab. Die Frau legte Widerspruch ein - ohne Erfolg.


WebReporter: mariechen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Führerschein, Führer
Quelle: www.verbrauchernews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?