10.12.01 17:21 Uhr
 571
 

Nach Autritt bei RTL-Führerscheinentzug

Nachdem eine Frau in einer RTL-Sendung zugab regelmässig Cannabis einzunehmen, forderte das Darmstädter Ordnungsamt eine medizinisch-psychologische Untersuchung von ihr.

Doch die Frau lehnt ab, da sie das Cannabis nur zu meditativen Zwecken nutze und noch dazu kein Auto fährt. Doch das Ordnungsamt sah keine andere Wahl und nahm ihr den Führerschein ab. Die Frau legte Widerspruch ein - ohne Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mariechen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Führerschein, Führer
Quelle: www.verbrauchernews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?