10.12.01 16:26 Uhr
 1.789
 

Das Jahr 2003: Harry Potter verliert gegen Matrix 2

Ende 2003 kommt die Fortsetzung von Matrix endlich in die Kinos. Ursprünglich war es geplant, dann auch den 3. Teil von Harry Potter zu zeigen. Doch daraus wird nichts.

Beide Filme stammen von Warner Bros., die natürlich ihre beiden potentiellen Blockbuster nicht gegeneinander antreten lassen möchten. Deshalb hat das Unternehmen vor, Harry Potter auf 2004 zu verschieben.

Fans des Zauberlehrlings können sich den 15. November 2002 schon mal ganz dick im Kalender anstreichen, denn dann kommt, wie bereits berichtet, der neue Film „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ in die Kinos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Harry Potter, Matrix
Quelle: www.more-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
J.K. Rowling plant fünf "Fantastic Beasts"-Filme und wird Drehbuchautorin
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe würde gerne James-Bond-Bösewicht spielen