10.12.01 16:26 Uhr
 1.789
 

Das Jahr 2003: Harry Potter verliert gegen Matrix 2

Ende 2003 kommt die Fortsetzung von Matrix endlich in die Kinos. Ursprünglich war es geplant, dann auch den 3. Teil von Harry Potter zu zeigen. Doch daraus wird nichts.

Beide Filme stammen von Warner Bros., die natürlich ihre beiden potentiellen Blockbuster nicht gegeneinander antreten lassen möchten. Deshalb hat das Unternehmen vor, Harry Potter auf 2004 zu verschieben.

Fans des Zauberlehrlings können sich den 15. November 2002 schon mal ganz dick im Kalender anstreichen, denn dann kommt, wie bereits berichtet, der neue Film „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ in die Kinos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Harry Potter, Matrix
Quelle: www.more-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?