10.12.01 15:53 Uhr
 59
 

Vater erschießt Sohn - er dachte es sei ein Reh

In Rhode Island hat ein Mann seinen 19-jährigen Sohn bei der Rotwild-Jagd erschossen.
Polizeiberichten zufolge habe der 19-Jährige während der Jagd seine orangefarbene Weste abgelegt und sich hinter einem Busch versteckt.

Sein Vater habe ihn irrtümlicherweise für ein Reh gehalten und auf ihn geschossen.
Der 19-Jährige verstarb noch am Unglücksort durch eine Kugel, die ihn mitten in die Brust getroffen hatte.

Der Vater kam mit einem Schock ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Sohn, Reh
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?