10.12.01 13:55 Uhr
 40
 

Aus Angst vor den Israelis - Arafat sagt Auslandsreisen ab

Palästinenserpräsident Jassir Arafat hat eine Auslandsreise zur Tagung der Islamischen Konferenz (OIC) abgesagt. Er hat Angst, dass die Israelis seine Rückkehr verhindern könnten, da der Flughafen unter deren Kontrolle steht.

Ursprünglich wollte er in der Nacht nach Katar abreisen. Er steht auch unter wachsendem politischen Druck, endlich etwas gegen die Selbstmordattentäter zu unternehmen.

Bisher hat seine Autonomiebehörde etwa 180 Menschen, die in Verbindung mit den Attentätern stehen sollen, festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jens111
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Ausland, Angst, Aus, Jassir Arafat
Quelle: www.heute.t-online.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?