10.12.01 13:47 Uhr
 325
 

Muss Microsoft bald seinen Quellcode für Windows bekannt geben?

Microsoft muss sich jetzt im 'AntiTrust'- Verfahren noch gegen neun Staaten verteidigen. Dabei forderten die Kläger mehrere Punkte, die Microsoft einhalten muss. Zum Beispiel soll Microsoft Windows einfacher und billiger machen.

Eine andere Forderung lautet, dass Microsoft seinen Office-Bereich an eine andere Firma gibt, damit die Programme auch für Linux und andere Betriebssysteme umgeschrieben werden können.

Sollte Microsoft die Forderungen nicht einhalten, soll das Unternehmen gezwungen werden, den Quellcode für seine Programme freizugeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows
Quelle: www.pc-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?