10.12.01 13:39 Uhr
 141
 

DeAngelo Bailey wurde von Eminem mit einem Lied die Karriere versaut

DeAngelo Bailey ist auf dem Weg, ein bekannter Rapper zu werden. Er klagt jetzt gegen Eminem, dass er ihm seine Karriere versaut hat und verlangt
dafür eine Million Dollar.

Eminem hat in einem seiner Lieder den Namen des ehemaligen Schulfreundes erwähnt. In dem Song 'Brain Damage' wird eine Person verfolgt, eingesperrt und gegen die Kloschüssel geschlagen, um ihm die Nase zu brechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Karriere, Angel, Eminem, Lied
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?