10.12.01 13:23 Uhr
 143
 

Telekommunikation ohne Elektrosmog und ohne Grenzen

Das Institut für Raum-Energie-Forschung (Iref) entwickelte eine neuartige Technologie genannt G- Com®, die eine neue Ära der Telekomunikation einleitet. Die Technik bedient sich der stehenden Gravitations-Wellen.

Diese sind bereits im gesamten Universum vorhanden und müssen nicht von einem Sender ausgestrahlt werden, sie werden lediglich moduliert. Aus diesem Grunde ensteht auch überhaupt kein Elektrosmog.

Weiterhin entsteht keine Verzögerung zwischen dem Senden und Empfangen, Ort und Zeit spielen keine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fraggerman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Grenze, Elektro, Telekommunikation
Quelle: www.raum-und-zeit.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?