10.12.01 07:27 Uhr
 23
 

Eichel prophezeit Arbeitsmarkterholung

In den ersten sechs Monaten des kommenden Jahres soll sich der Arbeitsmarkt wieder erholen, so Bundesfinanzminister Eichel. Er begründet seine Vorraussage mit der Regierungspolitik und dem Verdienst langfristig planender Unternehmen.

Der Handwerkspräsident Philipp forderte eine Aussetzung der Tarifpolitik für das Bündnis für Arbeit. Nur so könne schnell eine neue Spitzenrunde zusammen kommen.

Dem setzte Arbeitgeber-Präsident Hundt entgegen, dass ohne den Faktor Tarifpolitik das Bündnis nicht mehr existent sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ozalot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsmarkt, Eichel
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?