10.12.01 07:27 Uhr
 23
 

Eichel prophezeit Arbeitsmarkterholung

In den ersten sechs Monaten des kommenden Jahres soll sich der Arbeitsmarkt wieder erholen, so Bundesfinanzminister Eichel. Er begründet seine Vorraussage mit der Regierungspolitik und dem Verdienst langfristig planender Unternehmen.

Der Handwerkspräsident Philipp forderte eine Aussetzung der Tarifpolitik für das Bündnis für Arbeit. Nur so könne schnell eine neue Spitzenrunde zusammen kommen.

Dem setzte Arbeitgeber-Präsident Hundt entgegen, dass ohne den Faktor Tarifpolitik das Bündnis nicht mehr existent sei.


WebReporter: ozalot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsmarkt, Eichel
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?