10.12.01 04:38 Uhr
 66
 

Verbraucher-Zentrum NRW gibt hilfreiche Tipps bei Kalkbefall

Wer kennt nicht die lästige Plage mit dem weissen Zeug im Kaffeewasser oder hartnäckige Beläge auf den Armaturen in Bad und Küche. Die Verbraucher-Zentrale NRW gibt Tipps um teuere Reparaturen oder Anschaffung von Enthärtungsanlagen zu vermeiden.


Geräte für die Kaffeezubereitung oder Wassererhitzung sollte man einfach mit Zitronensäure bei Kalkbefall reinigen. Für Waschmaschinen soll ganz und gar keine Gefahr bestehen, da Waschpulver, bei richtiger Dosis, Kalkablagen verhindert.

Bei Neuanschaffung sollte man sich um kalkunempfindliche Armaturen bemühen. Schutzschichten sind für Leitungen, die Trinkwasser befördern sehr positiv. Geräte zur Wasserbehandlung sind meistens nicht zufriedenstellend.


WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Tipp, Verbraucher, Verbrauch, Zentrum
Quelle: www.ngz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?