09.12.01 23:25 Uhr
 14
 

Spitzenspiel der Serie A endet Unentschieden

Das Duell der italienischen Serie A am Sonntagabend zwischen dem AC Mailand und Juventus Turin endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Im ausverkauften Giuseppe-Meazza-Stadion ging der AC Mailand durch eine gekonnte Einzelleistung des Ukrainers Shevchenko in der 24. Minute mit 1:0 in Führung.

Kurz nach dem Seitenwechsel verwandelte Del Piero einen Foulelfmeter (Maldini an Zalayeta) sicher zum 1:1-Endstand.
Das Spiel hielt seine Versprechungen nicht, beide Mannschaften blieben deutlich unter ihrem eigentlichen Leistungsvermögen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Serie, Spitze, Unentschieden
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundesliga-Fußball kommt nicht mehr von Adidas, sondern von Derbystar
Radsport: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?