09.12.01 22:54 Uhr
 39
 

62-jährige Frau fuhr betrunken zur Polizeiwache

Eigentlich wollte die 62-jährige Frau eine Anzeige wegen Betruges erstatten. Stattdessen veranlassten die Beamten der Polizei-Wache Nürnberg-Ost bei ihr eine Blutprobe und zogen den Führerschein ein.

Im Gespräch mit der Dame bemerkten die Polizeibeamten, dass sie wohl einiges an Alkohol getrunken hatte. Die Frau musste pusten und der Alkomat zeigte mehr als 1,5 Promille an.

Die Betrugsanzeige wurde an diesem Tag nicht mehr aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vowe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Polizei, Trunkenheit, Polizeiwache
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?