09.12.01 21:46 Uhr
 26
 

AXA Chef - Pleiten und Fusionen in der Versicherungsbranche kommen

Der Chef der AXA Versicherung sieht düstere Zeiten auf die Branche zukommen. Es wird nach seiner Ansicht zu weiteren Fusionen und sogar Pleiten bei den Gesellschaften geben. Es wird sich durch den EU Markt einiges ändern.

Durch Gewinne an der Börse könne man Verluste in den Sparten nicht mehr ausgleichen. Einige Unternehmen sind existentiell bedroht, deshalb werde die Zahl der Fusionen und Pleiten zunehmen.

Mit steigenden Gewinnen auch bei neu gegründeten Versicherungswerken sei nicht zu rechnen. Teilweise würden von Mitbewerbern Angebote gemacht, das einem die Tränen laufen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Pleite, Versicherung, Fusion, AXA
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?