09.12.01 21:30 Uhr
 102
 

Klinsmann nicht nach Leverkusen

Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen ist momentan auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor. Der bisherige Sportdirektor Rudi Völler hat sich ja bekanntlich bis 2006 als Nationaltrainer verpflichtet.

Sein Nachfolger wird nicht, wie spekuliert wurde, Jürgen Klinsmann werden. Der Wahlamerikaner, der seit seinem Karriereende in Kalifornien lebt, fühlte sich allerdings geehrt, dass er mit einem solchen Vorzeigeklub in Verbindung gebracht werde.

Allerdings möchte der ehemalige Nationalstürmer seine 'amerikanische Heimat' nicht verlassen, da dort seine familiäre Zukunft läge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leverkusen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?