09.12.01 21:30 Uhr
 102
 

Klinsmann nicht nach Leverkusen

Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen ist momentan auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor. Der bisherige Sportdirektor Rudi Völler hat sich ja bekanntlich bis 2006 als Nationaltrainer verpflichtet.

Sein Nachfolger wird nicht, wie spekuliert wurde, Jürgen Klinsmann werden. Der Wahlamerikaner, der seit seinem Karriereende in Kalifornien lebt, fühlte sich allerdings geehrt, dass er mit einem solchen Vorzeigeklub in Verbindung gebracht werde.

Allerdings möchte der ehemalige Nationalstürmer seine 'amerikanische Heimat' nicht verlassen, da dort seine familiäre Zukunft läge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leverkusen
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?