09.12.01 19:46 Uhr
 1.868
 

Sony geht vor Gericht: Klage gegen die Entwickler des Messiah-Modchips

Laut dem CoreMagazin wird die Firma Sony vor Gericht gehen. Demnach werden sie eine Klage gegen Channel Technology einreichen, da diese knapp 300 Patentrechte der Firma verletzt haben sollen.

Channel Technology hat einen Modchip names Messiah entwickelt, welcher es ermöglicht, kopierte PS1 sowie PS2 Spiele auf der PlayStation 2 abzuspielen.

Laut Händlern wird der Modchip aber erstmal ab dem 17.12. zu kaufen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gericht, Klage, Sony, Entwickler, Modchip
Quelle: gamesweb.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?