09.12.01 15:03 Uhr
 2.841
 

Offener Brief: Deutsche Linux-Fans prangern Kernel-Entwickler an

Eine deutsche Gruppe von Linux-Fans, das 'D-T-Net' haben einen offenen Brief an die Kernel-Entwickler geschrieben. Sie wollen ihren Unmut über die neuste Version von Kernel (2.4) Luft machen.

Auszüge aus dem Brief:
' Es werden immer wieder neue Releases auf den Markt geworfen, und immer wieder treten schwere Fehler auf...Ich finde das der Linux-User-Gemeinde gegenüber ziemlich unfair'.

'Man hat das Gefühl, das Testing wird direkt mit dem Release gemacht, bzw. es findet überhaupt keins statt....Müssen wir uns demnächst darauf einstellen, dass ein halbwegs aktuelles System unsicher und instabil wie ein Flickwerk ist?'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Brief, Linux, Entwickler
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?