09.12.01 13:09 Uhr
 31
 

Hört Röber bei Berlin auf?

Nach sechs Jahren beim Hertha BSC Berlin, wird Jürgen Röber wohl bei Hertha aufhören. Er meinte, er suche eine neue Herausforderung. Zwar will Berlin den Vertrag noch verlängern, doch Röber hat schon entschieden was er in Zukunft macht.

1997 stieg er mit Hertha BSC Berlin auf. 1999 schaffte er es sogar in der Champions League mit zu mischen. Doch in der letzten Zeit ist Berlin einfach nicht gut. Vor der Saison war das Ziel Meisterschaft. Sie gewannen bis jetzt nur den Ligapokal.

Zur Zeit wird Röber mit drei Vereinen in Verbindung gebracht. Mit dem HSV, wo Pagelsdorf gefeuert wurde. In Schalke, wo Stevens gehen soll und Bondscoach von Holland wird und in Wolfsburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?