09.12.01 11:05 Uhr
 177
 

Ernüchternde Studie: Bis 2015 fünfmal mehr Verkehrsstaus vorausgesagt

Das Institut für Verkehrswissenschaft der Universität Köln veröffentlichte heute eine Studie, die den deutschen Autofahrern gar nicht gefallen wird.
Bis zum Jahre 2015 soll sich das Verkehrsaufkommen laut dieser Studie verfünffachen.

Heute gibt es täglich 209 Autobahnkilometer, auf der die Autos mindestens eine Stunde lang nicht vorwärts kommen. In naher Zukunft soll diese Zahl jedoch auf 940 km ansteigen.

In 13 Jahren wird die durchschnittliche Fahrtgeschwindigkeit auf deutschen Schnellstraßen unter 60 km/h liegen. 3300 von 11.300 km könnten durch Unfälle, Baustellen, etc. gestört sein.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Verkehr
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?