09.12.01 11:05 Uhr
 177
 

Ernüchternde Studie: Bis 2015 fünfmal mehr Verkehrsstaus vorausgesagt

Das Institut für Verkehrswissenschaft der Universität Köln veröffentlichte heute eine Studie, die den deutschen Autofahrern gar nicht gefallen wird.
Bis zum Jahre 2015 soll sich das Verkehrsaufkommen laut dieser Studie verfünffachen.

Heute gibt es täglich 209 Autobahnkilometer, auf der die Autos mindestens eine Stunde lang nicht vorwärts kommen. In naher Zukunft soll diese Zahl jedoch auf 940 km ansteigen.

In 13 Jahren wird die durchschnittliche Fahrtgeschwindigkeit auf deutschen Schnellstraßen unter 60 km/h liegen. 3300 von 11.300 km könnten durch Unfälle, Baustellen, etc. gestört sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Verkehr
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?