09.12.01 06:21 Uhr
 35
 

British Airways will nun doch über 10.000 Stellen streichen

Bereits vor einiger Zeit hatte die Fluggesellschaft British Airways angekündigt, auf Grund des Rückgangs der Passagiere nach dem Terror-Anschlag vom 11.September, etwa 7.000 Stellen zu streichen.

Neuesten Berichten des englischen 'News-Telegraph' zu Folge, plant der britische Flugdienst ca. 10.000 Mitarbeiter zu entlassen. Somit würde die gesamte Mitarbeiterzahl von 57.000 auf 47.000 gesenkt werden müssen.

British Airways wird seine Stellenstreichungen im Rahmen eines neuen Projektes mit dem Namen 'Future Size and Shape Project' durchsetzen.
Eine offizielle Bestätigung zur geplanten Entlassung sei jedoch nicht vor Februar nächsten Jahres zu erwarten.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, British Airways
Quelle: www.portal.telegraph.co.uk


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?