09.12.01 00:57 Uhr
 63
 

Weizsäcker für Rot-Rote Koalition in Berlin

Alt-Bundespräsident und CDU-Mitglied Richard von Weizsäcker findet eine Koalition aus SPD und PDS in Berlin demokratisch richtig. Schließlich hätten beide Parteien jeweils die ihre Mehrheit bekommen. Die eine im Westen die andere im Osten der Stadt.

Aus diesem Grunde sei es richtig, zu versuchen, die Stadt auch gemeinsam zu regieren. Die CDU warnte Weizsäcker gleichzeitig wieder eine ähnliche Kampagne zu starten, wie die mit den roten Socken. Die CDU muss die Mehrheit akzeptieren und respektieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Koalition, Rot-Rot
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
"Alarm für Cobra 11"-Star Erdogan Atalay sagt Hochzeit wegen Horoskop ab
Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?