08.12.01 23:50 Uhr
 77
 

War Jack the Ripper der deutsche Impressionist Walter Sickert?

Jack the Ripper war einer der bekanntesten Mörder in der Weltgeschichte, aber bis heute war seine Identität unbekannt. Eine Krimi-Autorin ist nach jahrelanger Recherche zu der Erkenntnis gekommen, dass der deutsche Maler Walter Sickert der Mörder war.

Der in München geborene Sickert war als Kind nach London gezogen, lebte und malte dort. Patricia Cornwall ist sich sicher, dass er Jack the Ripper war, denn der berühmte Impressionist benutzte das selbe seltene Briefpapier wie der Mörder.

Gegenstände, die den Opfern vom Ripper gehört haben, hat der Maler auf der Leinwand verewigt, die Krimi-Autorin glaubt, das wäre der endgültige Beweis für die wahre Identität des 'Jack the Ripper'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Jack the Ripper, Impression, Impressionist
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nach 28 Jahren wird "Jack the Ripper" des Landes gefasst
Sat.1 verfilmt für Event-Thriller Geschichte des Serienmörders "Jack the Ripper"
London: Proteste vor neuem "Jack the Ripper"-Museum geplant



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nach 28 Jahren wird "Jack the Ripper" des Landes gefasst
Sat.1 verfilmt für Event-Thriller Geschichte des Serienmörders "Jack the Ripper"
London: Proteste vor neuem "Jack the Ripper"-Museum geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?