08.12.01 22:29 Uhr
 30
 

Bild im Wert von 2 Millionen wieder aufgetaucht

Das Böcklin Gemälde 'Triton und Nereide', das gestohlen worden war, konnte von der Kriminalpolizei an Katharina Fromm wieder übergeben werden. Die Professorin hatte sich das Bild für eine Ausstellung ausgeliehen.

K.Fromm wollte das Bild bei dem Verein Malkasten ausstellen lassen, der dort arbeitende Rene K. gab einem Freund den Tipp, das Bild stehlen zu lassen. Er sagte zu Nenand J., wie er die Alarmanlage still legen kann und sich des Bildes bereichern würde.

Als man Nenand J. bei der Übergabe des Bildes, das er verkaufen wollte, festnahm, stellte sich heraus, dass er noch eine Strafe zu verbüßen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Million, Wert
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen
Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?