08.12.01 22:06 Uhr
 2.247
 

MTV muss sich für Ausrutscher mit Sendung "on-air" entschuldigen

MTV hat aus Versehen ein 'kontroverses' Video (The Prodigys 'Smack My Bitch Up') im Abendprogramm ('MTV Base', um 18:40 GMT) gesendet. Die Szenen von Drogen, Sex und Erbrechen werden eher für die Sendezeit zwischen 01:00 und 04:00 in Betracht gezogen.

Sieben Zuschauer haben sich beschwert und nun forciert die Independent Television Commission (ITC) MTV eine Entschuldigung im Programm (planmäßig am 12.12.) zu senden.

Die MTV Base Sendung wurde schon neulich kritisiert: Ein Interview zwischen Dr. Dre und Eminem sei zu 'sexuell explizit' ausgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nmw.info
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sendung, MTV, Ausrutscher
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?