08.12.01 22:06 Uhr
 2.247
 

MTV muss sich für Ausrutscher mit Sendung "on-air" entschuldigen

MTV hat aus Versehen ein 'kontroverses' Video (The Prodigys 'Smack My Bitch Up') im Abendprogramm ('MTV Base', um 18:40 GMT) gesendet. Die Szenen von Drogen, Sex und Erbrechen werden eher für die Sendezeit zwischen 01:00 und 04:00 in Betracht gezogen.

Sieben Zuschauer haben sich beschwert und nun forciert die Independent Television Commission (ITC) MTV eine Entschuldigung im Programm (planmäßig am 12.12.) zu senden.

Die MTV Base Sendung wurde schon neulich kritisiert: Ein Interview zwischen Dr. Dre und Eminem sei zu 'sexuell explizit' ausgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nmw.info
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sendung, MTV, Ausrutscher
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?