08.12.01 21:49 Uhr
 52
 

Düsseldorf versinkt im Müll

Im Düsseldorfer Stadtteil Holthausen in der sich die Geeststrasse ersticken die Anwohner im Müll. Der Grund ist laut Hausmeister der, dass man einmal im Monat den Sperrmüll kostenlos abholen lässt.

Die Anwohner halten sich aber nicht an diese Termine und stellen ihren Schrott einfach wie es ihnen passt vor die Türe.

Nun habe man mit dem Unternehmen verabredet, erstmal die Sperrmüllsachen stehen zu lassen um den Anwohnern mal zu zeigen, dass es hierfür die Termine zur Wahrnehmung gibt, man hofft, das Problem durch diese 'Erziehungsmaßnahme' in den Griff zu kriegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Müll
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?