08.12.01 21:19 Uhr
 162
 

Richter ließ sich mit Prostituieren nackt fotografieren - Beurlaubt

Er hatte sich mit den Damen des horizontalen Gewerbes nackt ablichten lassen. Dabei soll er auch noch in eindeutigen Stellungen gewesen sein. Das unsittliche Benehmen des Richters Carlos Knapp wird jetzt untersucht. Er ist vom Dienst beurlaubt worden.

Dem Richter droht nun die Kündigung, so die Behörden in Sao Paulo. Der Richter gesteht, in Bordellen gewesen zu sein. Allerdings, so meinte er, sei da ein Komplott gegen ihn im Gange. Den Fotografen hatte er zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Die eindeutigen Fotos sind in der Presse veröffentlicht worden.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: nackt, Richter
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?