08.12.01 21:10 Uhr
 76
 

Südafrika: Vergewaltiger wird gesteinigt und sein Haus abgebrannt

Ein Mann in Südafrika wurde gesteinigt, da er angeklagt wurde, ein fünfjähriges Kind vergewaltigt zu haben. Die Einwohner des Dorfes steckten sein Haus in Brand und nahmen dann das Gesetz selbst in die Hand.

Die Polizei ist der Auffassung, dass die Einwohner falsch gehandelt haben, da ein Urteil Sache eines Gerichtes ist, und nicht Sache von aufgebrachten Menschen, aber festgenommen wurde noch keiner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Südafrika, Vergewaltiger
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taliban drohen USA mit "Heiligem Krieg bis zum letzten Atemzug"
Bayern: Wespe sticht Autofahrer, der daraufhin vierköpfige Familie anfährt
Herne: Brandanschlag auf zwei Autos der SPD-Politikerin Michelle Müntefering



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump schaut ohne Schutzbrille bei Sonnenfinsternis zu
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?