08.12.01 21:10 Uhr
 76
 

Südafrika: Vergewaltiger wird gesteinigt und sein Haus abgebrannt

Ein Mann in Südafrika wurde gesteinigt, da er angeklagt wurde, ein fünfjähriges Kind vergewaltigt zu haben. Die Einwohner des Dorfes steckten sein Haus in Brand und nahmen dann das Gesetz selbst in die Hand.

Die Polizei ist der Auffassung, dass die Einwohner falsch gehandelt haben, da ein Urteil Sache eines Gerichtes ist, und nicht Sache von aufgebrachten Menschen, aber festgenommen wurde noch keiner.


WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Südafrika, Vergewaltiger
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?