08.12.01 19:32 Uhr
 85
 

Passen die neuen Kleider? Anprobieren im Internet

In einem EU-Projekt namens 'Fashion me' haben einige Gruppen von Forschern die virtuelle Umkleidekabine entworfen. Das Fraunhofer Institut tüftelt mit an der Sache.

Die ersten Interessenten konnten sich bei der 'Fashion Show Portugal' schon mal virtuell anziehen. Ein 3D-Scanner nimmt Maß und überträgt die Daten. Die Ankleidekabine hat einige interessante Funktionen.

Online-Kataloge können von dieser Entwicklung nur profitieren, sagte ein Forscher. Nur wenige kaufen Kleider über das Internet, deswegen hat 'Fashion online' Tipps für Händler parat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kleid, Kleidung
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?