08.12.01 19:32 Uhr
 85
 

Passen die neuen Kleider? Anprobieren im Internet

In einem EU-Projekt namens 'Fashion me' haben einige Gruppen von Forschern die virtuelle Umkleidekabine entworfen. Das Fraunhofer Institut tüftelt mit an der Sache.

Die ersten Interessenten konnten sich bei der 'Fashion Show Portugal' schon mal virtuell anziehen. Ein 3D-Scanner nimmt Maß und überträgt die Daten. Die Ankleidekabine hat einige interessante Funktionen.

Online-Kataloge können von dieser Entwicklung nur profitieren, sagte ein Forscher. Nur wenige kaufen Kleider über das Internet, deswegen hat 'Fashion online' Tipps für Händler parat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kleid, Kleidung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielzeit für Resident Evil 7 bekannt
"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?