08.12.01 19:03 Uhr
 2.334
 

Ralph Burns ist tot

Der berühmte Komponist und Arrangeur Ralph Burns ist tot. Er starb im Alter von 79 Jahren in Los Angeles an Lungenentzündung und den Folgen eines Herzinfarkts.
Burns wurde 1922 in Newton, Massachusetts, USA, geboren.

Als Teenager startete er als Jazz-Pianist seine Karriere. 1945 wurde er Pianist & Arrangeur der Woody Herman-Big-Band.
In den frühen 60er Jahren machte sich Burns selbständig und erarbeitete für berühmte Musicals wie 'Funny Girl' Arrangements.

Eng verband Burns seine Arbeit mit Bob Fosse. Für seine musikalischen Bearbeitungen der Originalmusik von 'All That Jazz' und 'Cabaret' erhielt er Oscars. Für seine Arbeit an 'Fosse' gewann er einen Tony, auch mit einem Emmy wurde er ausgezeichnet.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?