08.12.01 16:26 Uhr
 520
 

Deutsches Legoland eröffnet im Mai 2002 mit weiterer Attraktion

Das deutsche Legoland, das im Mai des kommenden Jahres in Günzburg eröffnet werden soll, gibt bereits vor Inbetriebnahme des Geschäfts eine weitere Attraktion bekannt: Albert Einsteins Kopf wurde nachgebaut.

Der Kopf des weltberühmten Physikers wiegt knapp zwei Tonnen, ist gut fünf Meter hoch und nahm über tausend Stunden Arbeitszeit in Anspruch. Über 300.000 Legosteine wurden für das Konterfei verbaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Mai, Attraktion
Quelle: suche.seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?