08.12.01 16:18 Uhr
 54
 

Kroatien bekommt wertvolle Kunstsammlung zurück

2.000 Kunstgegenstände werden an Kroatien zurückgegeben, so wollen es jugoslawische Behörden. Bislang befand sich die Kunstsammlung in der Vojvodina-Hauptstadt Novi Sad und soll nun zurück nach Vukovar gebracht werden.

Im Balkan-Krieg hatten jugoslawische Truppen die Stadt Vukovar völlig zerstört. Die kroatischen Behörden hatten viele Jahre versucht, die gestohlenen Kunstgegenstände wieder zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kroatien
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?