08.12.01 14:27 Uhr
 110
 

F1: McLaren unterstützt Coulthard nicht ausreichend, so Montoya

Der kolumbianische BMW-Williams Pilot Juan-Pablo Montoya ist der Meinung, dass David Coulthard durchaus Weltmeister werden könnte, dass er jedoch bei McLaren nicht gut genug unterstützt werden würde.

Des weitern ist Montoya der Ansicht, dass es der junge finnische McLaren-Pilot Kimi Räikkönen in seinem neuen Team sehr schwer haben wird, da er bei McLaren-Mercedes unter einem sehr großen Druck stehen würde.

Als Voraussetzung dafür, dass der Schotte, David Coulthard, jemals Weltmeister wird, sieht Montoya es für unvermeidbar an, dass das McLaren-Mercedes Team ihn besser unterstützt und fördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: McLaren
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?