08.12.01 07:48 Uhr
 93
 

Bin Laden erneut gesichtet - mit Pferd zu seinen Kriegern geritten

Der Saudi-Terrorist und Anführer des Al-Qaida-Netzwerkes Osama bin Laden wurde nun erneut von einem Nordallianz-Kommandeur gesichtet, während er mit seinem Pferd seine Krieger an der 'Frontline' aufsuchte, um ihnen etwas mitzuteilen.

Bei seinem Pferderitt wurde er von einer Unzahl von Kämpfern bewacht und hat sich nun wieder in die Provinz Melawa zurückgezogen. Somit vermutet man die 'White Mountains' als den momentanen Aufenthaltsort Bin Ladens.

Die USA haben sich diesen Vermutungen angeschlossen, nachdem man mit den B52-Kampfflugzeugen die Tora Bora Region und die unmittelbare Umgebung mit Bombenangriffen dem Erdboden gleich gemacht hatte.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Laden, Pferd
Quelle: news.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?