07.12.01 19:32 Uhr
 22
 

Erster BSE-Fall in Finnland

In Finnland ist der erste BSE-Fall bei einer Kuh nachgewiesen worden, wie das finnische Landwirtschaftsministerium bekanntgab. Ein Labor der Europäischen Komission hat dies bestätigt.

Die finnischen Behörden konnten aus den Gewebeproben keine sicheren Ergebnisse erzielen. Deshalb sind die Proben nach Großbritannien geschickt worden, wo der BSE-Verdachtsfall bestätigt wurde. Finnland galt bisher als BSE-frei.

Bei der Rinderseuche BSE wird vermutet, dass sie die tödliche Creutzfeldt- Jakob-Krankheit (CJK) beim Menschen auslöst.


WebReporter: ozalot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Finnland
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?